6 geniale Hardware-Produkte, die euer Home Office sofort besser machen


Dieser Artikel enthält die in meinen Augen nützlichste Hardware fürs Home Office. Darunter Produkte, die ich privat nutze, die wir bei GameStar Tech für euch getestet haben und Produkte, die mir bei meinen Recherchen ins Auge gesprungen sind.

Die Produkte sind in folgenden Themen gruppiert:

  • Die beste Maus fürs Home Office
  • Die beste Tastatur fürs Home Office
  • Ein ergonomischer Arbeitsplatz
  • Die perfekte Arbeitsplatzbeleuchtung
  • Trink-Unterstützung im Arbeitsalltag
  • Stift und Papier im digitalen Zeitalter

Das Ergebnis ist ein bunter Mix aus verschiedenen Hardwareprodukten, die euren Home Office-Alltag erleichtern. Unter anderem eine extrem praktische Maus, eine Lampe für angenehmeres Arbeiten zu allen Tages- und Nachtzeiten und eine Trinkflasche, die eure Wasseraufnahme trackt.

Egal ob ihr nur einmal pro Woche von zu Hause aus arbeitet oder euren Schreibtisch jeden Tag benutzt, in diesem Artikel ist bestimmt etwas für euch dabei.

Die beste Maus fürs Home Office

Wenn ihr im Home Office am Computer arbeitet, verwendet ihr den Großteil des Tages über eure Maus, um mit eurem Computer zu interagieren. Deswegen ist es umso wichtiger, dass eure Maus sich gut in eure Hand anschmiegt und euch bestmöglich im Alltag unterstützt.

Bei Mäusen fürs Büro kann grob zwischen ergonomischen und normalen Mäusen unterschieden werden.

Bei ergonomischen Mäusen liegt euer Handgelenk nicht auf der Maus auf, sondern hält die Maus zum Beispiel seitlich. Dadurch soll euer Handgelenk entlastet werden. Wenn ihr beim Verwenden einer Maus Schmerzen habt, ist eine ergonomische Maus definitiv einen Blick wert.

Die beste normale Maus fürs Home Office ist die MX Master 3s. Die Maus konnte in unserem Test durch die hohe Anzahl an frei belegbaren Tasten und die lange Akkulaufzeit punkten. Besonders die belegbaren Tasten sind ein Gamechanger, da ihr darauf häufig genutzte Funktionen legen könnt, wodurch eure Produktivität im Arbeitsalltag enorm steigt.

Die Tastaturbelegung der MX Master 3S könnt ihr per Software anpassen.






Die Tastaturbelegung der MX Master 3S könnt ihr per Software anpassen.

Wenn ihr nach einer ergonomischen Maus sucht, ist die MX Vertical für euch interessant. Bei Idealo ist die MX Vertical im Bereich der ergonomischen Mäuse regelmäßig auf Platz eins.

Das liegt einmal an den frei konfigurierbaren Tasten der Maus und der langen Akkulaufzeit von bis zu mehreren Wochen. Zum anderen punktet die Maus natürlich bei der Ergonomie. Unser Redakteur Mirco Kämpfer konnte mit der MX Vertical im Rahmen eines Tests Handgelenkschmerzen verhindern.

Die beste Tastatur fürs Home Office

Zur passenden Maus gehört natürlich auch eine passende Tastatur. Bei Office-Tastaturen ist das Tippgefühl, der Widerstand der Tasten und die Lautstärke relevant. Denn im Alltag wollt ihr weder mit zu großer Anstrengung tippen, noch eure Familie oder Kollegen mit einer zu lauten Tastatur nerven.

Im Bereich der Office-Tastaturen gibt es eine Tastatur, die bei allen oben genannten Eigenschaften brilliert: die MX Keys.

Sie verfügt über sehr angenehme und leise Tasten, wodurch ihr beim Arbeiten Personen in der Nähe nicht stört. Die Tastatur kann sich kabellos mit bis zu drei Geräten verbinden, sogar über unterschiedliche Betriebssysteme hinweg. Zwischen den Geräten wechselt ihr über drei Tasten problemlos hin und her.

Die Beleuchtung der MX Keys passt sich an die Umgebungsbeleuchtung an, wodurch der Akku länger hält.






Die Beleuchtung der MX Keys passt sich an die Umgebungsbeleuchtung an, wodurch der Akku länger hält.

Das Hin und Her wechseln ist aber nicht nur praktisch, um mehrere Geräte gleichzeitig zu bedienen. Die Tastatur verfügt auch über einen Zwischenspeicher, in dem ihr Dateien oder Dokumente speichern und sie so zwischen euren Geräten hin und her bewegen könnt.

Wenn ihr regelmäßig mit mehr als einem Computer arbeitet, ist das ein Feature, was euch viel Zeit im Alltag sparen kann.

Zusätzlich zu den bereits genannten Features punktet die MX Keys durch 10 Tage Akkulaufzeit und eine Tastaturbeleuchtung, die sich an die Umgebungsbeleuchtung anpasst.

Wer kennt es nicht: Man setzt sich morgens an den Schreibtisch, beginnt zu arbeiten und stellt abends fest, dass man sich den Tag über fast gar nicht aus der Sitzhaltung heraus bewegt hat.

Read:  Leaks show that the Air 3 could be the new top dog in the midfield

Was dann sofort hilft, sind kurze Spaziergänge. Ein Spaziergang fördert eure Denkleistung und damit eure Produktivität.

Wenn ihr aber noch einen Schritt weiter gehen wollt, ist ein Stehschreibtisch für euch interessant. Regelmäßiges Stehen am Schreibtisch fördert eure Gesundheit und bringt Abwechslung in den Arbeitsalltag.

Ein Stehschreibtisch ist, wie der Name verrät, ein Schreibtisch, an dem ihr steht, während ihr arbeitet. Stehschreibtische gibt es in verschiedenen Formen, Farben und mit unterschiedlichen Features. Bei einem Kauf solltet ihr vor allem darauf achten, dass der Stehschreibtisch mindestens zwei Elektromotoren hat.

Das Tischgestellt von Albatros verfügt über einen Anti-Kollisionssensor, der das Gestell vor Schäden bewahrt.






Das Tischgestellt von Albatros verfügt über einen Anti-Kollisionssensor, der das Gestell vor Schäden bewahrt.

Je nach Anbieter könnt ihr bei einem Stehschreibtisch das elektrische Gestell mit oder ohne Tischplatte bestellen.

Bei einem Kauf mit Tischplatte ist der Zusammenbau einfacher und ihr müsst nicht nach einer passenden Tischplatte suchen. Dafür ist der Gesamtpreis aus Gestell und Tischplatte meistens teurer, als wenn ihr beide Bauteile getrennt voneinander bestellt. Ich nutze zum Beispiel ein Gestell von Fully und eine Tischplatte von Ikea.

Ein gutes Einsteigermodell, welches die wichtigsten Features abdeckt, ist der Albatros Lift S5S. Das Gestell verfügt über zwei Motoren, eine automatische Hinderniserkennung, die Schäden vorbeugt und die Möglichkeit, bis zu drei Höhenprofile zu speichern, zwischen denen schnell gewechselt werden kann.

Wenn ihr etwas mehr ausgeben wollt, ist der Desktopia Pro X einen Blick wert. Der Desktopia Pro X verfügt wie der Albatros Lift S5S über die Möglichkeit, Höhenprofile zu speichern und per Tastendruck zwischen ihnen zu wechseln.

Darüber hinaus kann der Desktopia Pro X aber so konfiguriert werden, dass er euch daran erinnert, regelmäßig im Stehen zu arbeiten. Wenn euch das Feature jedoch den Aufpreis nicht wert ist, könnt ihr euch stattdessen auch einen Timer stellen, der euch ans Arbeiten im Stehen erinnert.

Die perfekte Arbeitsplatzbeleuchtung

Die Beleuchtung ist bei der Einrichtung des Arbeitsplatzes meist nicht das Erste, an das man denkt. Schließlich existiert in den meisten Räumen eine Deckenlampe und euer Monitor oder Laptop beleuchtet den Raum auch.

Sich mit der richtigen Ausleuchtung zu beschäftigen, kann sich jedoch lohnen. Denn mit einer guten Arbeitsplatzbeleuchtung könnt ihr länger arbeiten und Augenschmerzen vorbeugen.

Das liegt vor allem daran, dass eure Augen schlechte Beleuchtungsbedingungen bis zu einem gewissen Grad kompensieren können. Das strengt eure Augen jedoch an, was zu Erschöpfungserscheinungen und einem Druckgefühl auf den Augen führen kann.

Eine gute Arbeitsplatzbeleuchtung besteht aus:

  • einer direkten Beleuchtung, zum Beispiel durch eine Deckenlampe
  • einer indirekten Beleuchtung, zum Beispiel durch Wandstrahler
  • einer Arbeitsplatzbeleuchtung, zum Beispiel durch eine Schreibtischlampe.

Die Schreibtischlampe sollte Licht in den Farbtemperaturen Warmweiß, Neutralweiß oder Tageslichtweiß erzeugen.

Ebenfalls solltet ihr bei Lampen darauf achten, dass die Flimmerfrequenz bei über 200 Hz liegt, damit ihr das Flimmern des Lichts nicht wahrnehmt. Wahrnehmbares Flimmern strengt eure Augen an und kann Kopfschmerzen und Müdigkeit verursachen.

Die Xiaomi Mi Smart LED Desk Lamp 1S fügt sich mit ihrem simplen Design gut in viele Umgebungen ein.






Die Xiaomi Mi Smart LED Desk Lamp 1S fügt sich mit ihrem simplen Design gut in viele Umgebungen ein.

Als Schreibtischlampe bietet sich die Xiaomi Mi Smart LED Desk Lamp 1S an. Diese Lampe verfügt über ein besonders niedriges Flackern und einen hohen Farbwiedergabeindex von 90 Ra. Das bedeutet, dass alle von der Lampe beleuchteten Objekte, wie zum Beispiel Fotos, eine sehr hohe Farbtreue haben.

Die Helligkeit und Farbtemperatur der Lampe kann per App oder über einen Drehregler eingestellt werden. Dadurch könnt ihr die Beleuchtung an eure aktuelle Arbeitssituation anpassen.

Als Alternative zur klassischen Schreibtischlampe existieren Monitorlampen. Das sind Lampen, die ihr auf eurem Monitor anbringt und die dann den Schreibtisch unterhalb des Monitors beleuchten – also die Region, in der idealerweise eure Tastatur liegt.

Der primäre Vorteil von Monitorlampen ist die Platzersparnis auf eurem Schreibtisch. Die auf Idealo aktuell bestbewertete Monitorlampe ist die Xiaomi Mi Computer Monitor Light Bar.

Die Xiaomi Mi Computer Monitor Light Bar kann warmweißes Licht fürs Arbeiten und ein eher rötliches Licht zum Spielen oder fürs Arbeiten am Abend erzeugen. Die Lichtfarbe ist flexibel steuerbar. Was bei der Xiaomi Mi Computer Monitor Light Bar jedoch fehlt, sind Anpassungen an die Umgebungsbeleuchtung. Das findet ihr nur bei teureren Monitorlampen, wie der BenQ ScreenBar Halo.

Read:  OpenAI announces ChatGPT-4, a new AI version with which you can chat and even link "friends"

Trink-Unterstützung im Arbeitsalltag

Durch einen Stehschreibtisch wird euer Rücken entlastet und durch eine gute Beleuchtung eure Augen. Darüber hinaus könnt ihr mit einer einfachen Routine eurem ganzen Körper etwas Gutes tun: genug trinken.

Wenn ihr eurem Körper ausreichend Wasser zuführt, kann das eure Konzentration steigern und Kopfschmerzen verhindern. Der Gang zur Toilette sorgt außerdem dafür, dass ihr immer wieder von eurem Arbeitsplatz aufsteht und euch etwas bewegt.

Jedoch fällt es nicht jedem leicht, sich immer wieder an das Trinken zu erinnern. Vor allem, wenn man durch die Arbeit vollständig eingenommen ist.

An dieser Stelle können Apps helfen, in denen ihr eure getrunkenen Gläser eintragt und die euch regelmäßig daran erinnern, genug zu trinken. Für Android könnt ihr die App Water Tracker verwenden. Auf iOS bietet sich der Water Reminder an.

Leider erkennen die Apps eure Wasseraufnahme nicht automatisch, weshalb ihr alles, was ihr trinkt, manuell eintragen müsst.

Die Hidrate Spark Pro kann im Zusammenspiel mit der App ihr volles Potential ausschöpfen.






Die Hidrate Spark Pro kann im Zusammenspiel mit der App ihr volles Potential ausschöpfen.

Dieser Schritt lässt sich mit smarten Trinkflaschen automatisieren.

Einer der größten Anbieter im Bereich smarter Trinkflaschen ist Hidrate. Die Flaschen von Hidrate tracken eure tägliche Flüssigkeitsaufnahme und können diese Daten bei Bedarf an die Apps von Fitnessanbietern wie Fitbit, Garmin, Apple Health oder Google Fit weitergeben.

Ihr könnt euch eure Wasseraufnahme dann zum Beispiel auf der Apple Watch anzeigen lassen. Wenn ihr als Ausgleich zum Home Office viel trainiert, können euch diese Daten Aufschluss über euer Training geben.

Die Hidrate Spark Pro besteht aus Metall und ist mit einer LED ausgestattet, die in mehreren Farben aufleuchtet, um euch ans Trinken zu erinnern. Die Daten der Flasche synchronisiert ihr per Bluetooth mit eurem Handy. Bei der Synchronisierung wird der Standort der Flasche gespeichert, wodurch ihr sie wiederfinden könnt, falls ihr sie verliert.

Betrieben wird die Hidrate Spark Pro mit einem Akku, den ihr wieder aufladen könnt. Ein voller Akku hält 10 bis 14 Tage.

Stift und Papier im digitalen Zeitalter

Die Digitalisierung macht auch vor dem Home Office nicht halt. Alles, von Notizen bis Briefe, kann heute am Computer erstellt werden. In vielen Büros werden Stift und Papier fast gar nicht mehr verwendet.

Es gibt jedoch genug Menschen, die das Schreibgefühl von Stift und Papier vermissen, gleichzeitig jedoch ihre Notizen digital verfügbar haben wollen. An dieser Stelle setzt das reMarkable 2 an.

Das reMarkable 2 ist aktuell das Zeichentablet, wenn es um das Schreibgefühl von Stift auf Papier geht. Nur wenige andere Zeichentablets verfügt über ein ähnliches Feeling.

Zwar könnt ihr auf einem iPad in Kombination mit einem Apple Pen wunderbar schreiben, doch das Displayglas des iPads hat einen geringeren Widerstand als Papier, wodurch sich das Schreiben komisch anfühlt. Patrick hat das reMarkable 2 für euch getestet.

Das reMarkable 2 könnt ihr auch als eBook-Reader verwenden.






Das reMarkable 2 könnt ihr auch als eBook-Reader verwenden.

Diese Eigenschaft lässt sich der Hersteller jedoch auch fürstlich bezahlen. Etwa 349 Euro kostet das reMarkable 2. Ein Stift muss für 80 bis 130 Euro dazugekauft werden. Bei einem Gesamtpreis von mindestens 430 Euro lohnt sich ein Blick aufs iPad Mini oder iPad Air als Alternative zum reMarkable 2.

Bei den beiden Tablets ist der Schreibkomfort geringer, dafür könnt ihr eure Zeichnungen in Farbe darstellen lassen. Durch den App Store von Apple lassen sich die iPads leicht um neue Features erweitern. All das fehlt im reMarkable 2.

Beim Schreibgefühl sind digitale Notizblöcke wie das reMarkable 2 oder auch der Kindle Scribe von Amazon aber in einer ganz anderen Liga.

Waren für euch interessante Ergänzungen für euren Home Office Arbeitsplatz dabei oder besitzt ihr einige der Gadgets vielleicht schon? Werdet ihr euch eines oder mehrere der Gadgets zulegen? Fallen euch weitere tolle Gadgets ein, von denen Menschen im Home Office profitieren können? Was haltet ihr von höhenverstellbaren Schreibtischen? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare.

The Best Online Bookmakers April 11 2024

BetMGM Casino

Bonus

$1,000